top of page

Das Earlybird Tomatenprojekt


70 Tage nach Aussaat
70 Tage nach Aussaat


Ende Mai – maximal Mitte Juni die erste reife Tomate ernten, das ist das Ziel für mein Earlybird Tomatenprojekt. Die Sorten die ich dafür auserkoren habe wurden im Artikel: Die perfekten Balkon Zwergbuschtomaten vorgestellt. Es handelt sich um extrem frühreifende Tomatensorten, wobei die Islandaise als ganz besondere Sorte heraussticht die 14 Tage früher als alle mir bekannten Sorten zu blühen beginnt. In diesem Artikel dokumentiere ich den Ablauf vom Start der Anzucht bis zur Ernte der ersten reifen Tomate, und die steht sozusagen in Reichweite.


Aussaat (24.02.)

Gestartet wurde das Earlybird Tomatenprojekt am 24.02.2024, ich habe 4 Samen von jeder Sorte ( 4x Islandaise / 4x Banana Legs) ausgesät, jeweils 2 Samen in ein 7er Töpfchen, im schlechtesten Fall wäre das eine Pflanze pro Topf. Sonst verwende ich immer Multitopfplatten, aber für so ein paar Pflänzchen wollte ich keine QP54 starten. Gekeimt sind am ende alle 8 Samen, und weil die Pflänzchen so niedlich waren und zugleich meine ersten Tomatenbabys der Saison habe ich die überschüssige Pflanze pro Töpfchen nicht abgeknipst wie ich das sonst mache.



Umtopfen (25.03.)

Exakt 1 Monat und 1 Tag später habe ich sie am 25.03.2024 separiert. Es war schon etwas spät, das Wurzelwerk war schon sehr gut ausgebildet, aber es hat geklappt beide voneinander zu trennen. Natürlich nicht ohne dass die Pflanzen für 2-3 Tage etwas schlapper aussahen, aber das ist ja auch verständlich wenn man leichte Schäden am Wurzelwerk hinterlässt durch das separieren. Umgetopft wurde in 10er Töpfchen, da hatte jede der 8 Pflanzen ausreichend Platz um einen weiteren Monat im Töpfchen zu verweilen.



Sehr frühe Abhärtungsphase (28.03.)

Drei Tage habe ich den Pflanzen gegönnt um das Wurzelwerk wieder zu regenerieren. Als die Pflanzen nach 3 Tagen am 28.03.  stabil standen und nicht mehr zur Welke neigten wurden sie in den großen unbeheizten Tunnel gebracht. Da standen sie nun, in den folgenden Nächten wurde es auch mal kalt, die niedrigste Temperatur die sie überstanden haben lag bei 3 Grad nachts.





Erste Blüte (15.04.)

Am 15.04. zeigte sich die erste Blüte bei den Islandaise, die Banana Legs haben zu diesem Zeitpunkt noch nicht an blühen gedacht, das war erst 14 Tage später der Fall. Für mich war die Blüte das Signal um die Süße bald auszupflanzen, aber in den Vorhersagen sah es düster aus, mehrere Tage weit unter 5 Grad und am Ende für den 22-23.04 sogar Frostgefahr. Ich habe nicht ausgepflanzt und stattdessen die Töpfchen nachts ins Haus gebracht und tagsüber wieder in den Tunnel. Es gab dann letztendlich eine richtig üble Nacht vom 22. Auf den 23.04. die ein Tief von -3 Grad im Tunnel mit sich gebracht hat. Was war ich froh die kleinen ins Haus geholt zu haben, denn bei -3 Grad wäre das Earlybird Tomatenprojekt zu 100% gescheitert.



Wurzelballencheck 2 Monate nach Aussaat


Auspflanzen  (27.04.)

Zwei Pflanzen der Islandaise wurden am 27.04. im kleinen DIY HoopHouse (Mein erster kleiner Tunnel) ausgepflanzt. Meine kleinste Tochter wollte dabei sein und helfen, sie taufte die eine Pflanze Antonio (vorne) und die andere Antonia :-D




Die erste grüne Tomate (01.05.)

Als Dankeschön für das liebevolle auspflanzen im Team lieferte Antonia am 01.05. ab und präsentierte uns die ersten kleinen grünen Tomatenansätze. Meine kleine Tochter war ziemlich entzückt. Ich hatte das Gefühl das dieser Moment richtig intensives Interesse am Tomatenanbau bei meiner kleinsten Tochter getriggert hat. Ob der Nachwuchs in meine Fußstapfen treten wird? Ich würde es mir wünschen, und wie bei allem was man gut machen möchte, es muss die Leidenschaft mit dabei sein! Nur mit Leidenschaft erreicht man NextLevel und kann andere begeistern und großes vollbringen. Vielleicht hat dieser kleine Moment den Grundstein gesetzt das ich in Zukunft nicht mehr alleine arbeite :-).



Es kommt Farbe ins Spiel (05.06.)

Am 30.05. war es dann endlich soweit, zwar noch grün, aber eben dieses andere Grün das dir signalisiert das es bald gelb und dann orange werden wird. Jetzt wird es spannend, wann wird sie wohl ganz rot sein?


Am 30.05.
Am 30.05.

Am 05.06.
Am 05.06.

Die erste richtig reife Tomate (??.??.)

Ich werde schon bald berichten…..

Comments


bottom of page