top of page

BIO Selbstversorger Saatgutbox + online Begleitkurs 2024

Aktualisiert: 19. Feb.


Selbstversorger BIO SaatgutBox

Update 22.12.2023 - Die Box inklusive Kurs ist ausverkauft, der Kurs kann ab jetzt nur noch über Abos separat gebucht werden.


Mit der Gründung meiner Saatgutmanufaktur vor 3 Jahren wurde auch die Idee meiner eigenen BIO Selbstversorger Saatgutbox geboren. Nach Tomatenkalender und den Sets sollten in diese Box jene Saaten die für die Selbstversorgung besonders gut geeignet sind. Saaten die super im Freiland performen und hohe Erträge abliefern können. Es hat zwei Jahre Arbeit gebraucht um diese BIO Saatgutbox real werden zu lassen. Ich musste Hersteller suchen die mir eine individuelle Box herstellen, die Saaten mussten angebaut, aufbereitet und verpackt werden. Der Versand sowie die Verpackungen mussten geplant werden. Grafische Tabellen für den Anbau mit Daten zur Anzucht, dem Auspflanztermin, Freilandaussaat, Standort, Saattiefe, Reihen und Pflanzabstand mussten für jede Saat in der Saatgutbox angefertigt werden.


Der Weg in 100% Eigenregie war lang, aber jetzt scheint das Licht am Ende des Tunnels in greifbarer Nähe. Der Hersteller meiner individuellen SaatgutBox benötigt aktuell gute 4 Wochen für die Herstellung und morgen früh geht der Auftrag raus. Das bedeutet das die Box ab Mitte / Ende November in den regulären Verkauf auf der Saatgutmanufaktur.de erhältlich sein wird. Da ich für die Herstellung in Vorkasse gehen muss habe ich erstmal nur 100 Exemplare bestellt. Wer möchte kann sich ab heute ein Exemplar über eine Vorbestellung sichern. Der Versand der Box erfolgt sobald ich die Boxen vom Hersteller erhalten habe. Ich schätze das es wohl Ende November wird.



Gratis online Gemüseanbau Begleitkurs für Vorbesteller/innen


Jeder der eine Saatgutbox über Vorbestellung erwirbt bekommt einen Gratiszugang für meinen neuen Blog der in den kommenden Wochen live gehen wird. Besitzer der Saatgutbox können dort als Mitglieder ab dem 15. Februar 2024 exklusive Inhalte erhalten und den Anbau aller Kulturen aus der Bio Selbstversorger Saatgutbox von der Aussaat bis zur Ernte begleiten. Ich zeige euch in Artikeln, Videos, Livestreams und Audiodateien wie ich vorgehe und was es alles im Verlauf des Anbaus zu beachten gibt. Es wird periodische Updates zu jeder Kultur geben, ich zeige euch meine Tipps und Tricks so detailliert wie möglich damit ihr Zeit sparen und Fehler vermeiden könnt. Der Begleitkurs und einige weitere online Kurse zum Thema Selbstversorgung können für nicht „SaatgutBox Vorbesteller“ spätestens ab Mitte Januar 2024 über Don-Giardino.com kostenpflichtig gebucht werden.



Don Giardino Selbstversorger Buch


10 gratis Bücher für Vorbestellung


Für jede 10 Vorbestellung werde ich ein gratis Exemplar von meinem Buch dazulegen, es enthält notwendiges und praktisches Wissen um sich und auch andere ökologisch zu versorgen. Es erzählt wie ich selbst zum Selbstversorger geworden bin und wieso ich der Meinung bin das Selbstversorgung eine großartige Sache ist mit der wir viele kleine und auch größere Probleme lösen können.

Exklusive Saaten erstmal nur für die Box


Die SaatgutBox wird einige exklusive Saaten / Sets beinhalten die für den Moment nur in der BIO Selbstversorger SaatgutBox dabei sein werden. Neben meiner bunten Möhenmischung aus 4 alten Möhrensorten wird es auch ein Essbares Blüten Set für 2 qm geben welches aus 4 Sorten besteht die durch Selbstaussaat mehrjährig werden. Die Blüten sind essbar für uns Menschen und bieten Nahrung für Bienen und Schmetterlinge. Exklusiv wird auch das 5er Freilandtomaten Set sein mit Tomatensorten die sich bei mir über die Jahre bestens im Freiland bewährt haben. Alle Saaten in der BIO Selbstversorger SaatgutBox sind freilanderprobt, man benötigt kein Gewächshaus für den Anbau insofern man nicht auf einem Berg oder weit im Norden seinen Garten hat. Meine Zuchtlinien sind über viele Jahre auf den Freilandanbau in Raderbroich 40 Meter über Normalnull (NRW) angepasst worden.


Saaten die in der BIO Selbstversorger Saatgutbox enthalten sind.


Aubergine Sicula: Eine optisch sehr ansprechende und robuste Auberginensorte die im Freiland und auch im Gewächshaus erstklassige Ergebnisse liefern kann. Optimal zum einlegen in Öl / Essig. Freilandgurke Tanja: Ob mit oder ohne Rankhilfe, diese Sorte liefert die Erträge die man für die Selbstversorgung benötigt. Sehr gut zum einlegen zum Beispiel als Schlesische Gurkenhappen (Rezept in meinem Buch) geeignet. Physalis Raderbroicher Gold: Akribisch über mehrere Jahre auf Fruchtgröße gezüchtet und selektiert. Aktueller Rekord liegt bei 22 Gramm pro Frucht. Bei Anzucht ab Mitte Februar startet die Ernte ab Ende Juli und zieht sich bis zum ersten Frost. Liefert viele Vitamine im Spätsommer und Herbst, ist bei Kindern sehr beliebt. Mangold Mix: Er ist sehr ergiebig, farbenfroh, robust, vitaminreich und besitzt eine sehr lange Erntezeit und kann vielfältig genutzt werden als Beilage, im Salat, für Rouladen, oder als Füllung für selbstgemachte Nudeln. Büffelhorn Paprika: Meine absolute Lieblingssorte weil sie immer abliefert ob im Freiland oder Gewächshaus. Sehr ertragreich, schön dickwandig und mit feinem Aroma. Eignet sich zum Frischverzehr aber auch zum trocknen um daraus Paprikapulver zu gewinnen. Grüner Spargel: Einmal pflanzen, 3 Jahre wachsen lassen und danach über viele Jahre ernten ohne das man viel dafür tun muss. Gehört bei mir zu den ersten Ernten die man im Frühjahr einfährt. Cardy Sicula: Robuste und winterfeste Artischockensorte die köstliche Blüten für Menschen und Insekten liefert. Sie ist mehrjährig und kommt mit Temperaturen bis -15 Grad gut zurecht. Die ganze Pflanze kann für die Selbstversorgung genutzt werden. Nono Chili: Eine aromatische und scharfe Chili Sorte die hohe Erträge verspricht, die Früchte lassen sich hervorragend trocknen und zu Chilipulver oder Chili Sauce verarbeiten. Regenbogen Glaskornmais: Nicht nur ein optisches Highlight sondern auch sehr ergiebig, eignet sich für Popkorn, Röstmais und zur Herstellung von Maismehl oder als Bruchkorn für Hühnerfutter. Trockenbohne Schwarze Kugel: Sehr ergiebige und schmackhafte schwarze Bohnensorte die man einfrieren oder als Trockenbohne einlagern kann. Aufgrund der geringen Wuchshöhe perfekt für Mischkulturen. Pflücksalat Speedy +: Sehr schnell wachsende Pflücksalatsorte die bereits 40 Tage nach Aussaat geerntet werden kann.Kommt auch mit kalten Temperaturen gut zurecht. Sonnenblumen Mix: Verschiedene Sorten für schöne Blüten auf die Hummeln abfahren, die Körner können als Snack gegessen werden oder man verfüttert sie an Vögel und Hühner. Kürbis & Zucchini Mix (Exklusiv): Besteht aus 3 Kürbissamen (kann Raderbroicher Hokkaido oder Raderbroicher Butternuss enthalten) sowie 3 Zucchini Samen (kann DG Zucchina 40 Giorni oder DG Zucchini Verde enthalten). Zucchini und Kürbis sind separat verpackt. Die Kürbisse haben eine sehr gute Lagerfähigkeit und eignen sich somit hervorragend für die Selbstversorgung.


Exklusive Saaten und Anbautabelle mit Daten zur Anzucht & Direktsaat im Freiland
Exklusive Saaten und Anbautabelle mit Daten zur Anzucht & Direktsaat im Freiland

Bunter Möhren Mix (Exklusiv): Vier historische Möhrensorten, die oragene Lagermöhre Riese von Colmar, die weiße Küttiger, die lila farbene Gniff und die gelbe Jaune du Doubs. Perfektes Winter-Lagergemüse für die Erdmiete oder in Sand eingeschlagen.

Essbare Blüten Mix (Exklusiv): Ein Saatgutmix für 2 qm aus Borretsch, Kapuzinerkresse, Kornblumen & Ringelblumen. Die Blüten eignen sich zum Verzehr im Salat, als Deko für feine Gerichte oder für Tinkturen. Zusätzlich locken die Blüten Schmetterlinge & Bienen an mit denen die Bestäubung anderer Kulturen im Garten gefördert werden kann um höhere Erträge zu erzielen.

5er Set Freilandtomaten (Exklusiv): Enthalten sind folgende Sorten, Babelsberger Gelbe, German Gold, Lagertomate, De Berao sowie die Fleischtomate Renate. Jede Sorte ist einzeln verpackt, insgesamt sind es 15 Tomatensamen. Alle Sorten haben sich über mehrere Jahre sehr gut im Freiland bewährt, liefern gute Erträge und lassen sich zu Tomatensoße einkochen oder frisch verzehren. Über ein Tomatendach würden sich alle Sorten dennoch freuen, denn in sehr verregneten Monaten kann die Krautfäule auch resistente Sorten befallen. Die Sorte Renate steht auf der roten Liste der bedrohen einheimischen Pflanzen, mit dem Anbau dieser Sorte leisten wir einen Beitrag zum Erhalt alter Sorten sowie unserer Artenvielfalt.


 

FAQ zur BIO Selbstversorger SaatgutBox


Wird es den Begleitkurs auch ohne Box geben? Ja, der Begleitkurs kann auch ohne die Saatgutbox gebucht werden sobald meine neue Webseite einsatzbereit ist. Werden die „exklusiven“ Saaten wie der Möhren-Mix oder die Essbaren Blüten auch als Einzelpackung im Shop geben? Für den Moment sind die Saaten zwar exklusiv für die Box gedacht, aber ab Januar 2024 könnten die auch als Einzelpackung in den Shop aufgenommen werden. Kommende Woche werden die Produkte für die Beschreibung in den Shop aufgenommen und als „nicht verfügbar“ gekennzeichnet. Wer benachrichtigt werden möchte sobald die Saaten einzeln zu erwerben sind sollte auf den Button „Benachrichtigen lassen“ klicken. Sobald die Saaten verfügbar werden erhaltet ihr eine Email. Wieviel Fläche benötigt man für die BIO Selbstversorger Saatgutbox? Das hängt davon ab ob alle Samen zu Pflanzen werden sollen oder nur ein Teil. Wer den gesamten Inhalt zum Einsatz bringen möchte sollte mit 50 – 100 qm reine Anbaufläche rechnen. Ich werde sobald die neue Webseite steht einen Plan anfertigen und die Flächen genau berechnen und auch Tipps zu etwaigen Mischkulturen geben. Wie funktioniert der Begleitkurs? Jede Kultur bekommt einen Blog Artikel der über die gesamte Saison periodische Updates erhält von der Aussaat der Samen bis zur Ernte der jeweiligen Kultur. Updates können in Form von Videos, Audiodateien oder Fotostorys / Texten erfolgen. Ihr begleitet somit die gesamte Entwicklung, kommt es zu Problemen, Fressfeinden, oder Krankheiten behandele ich diese und teile auch dieses Wissen mit den Kursteilnehmer /innen. Individuelle Probleme der einzelnen Teilnehmer/innen können nicht berücksichtigt werden, das würde den Rahmen sprengen wenn jeder mit individuellen Problemchen eine Antwort von mir benötigt. Es wird Tipps zur Düngung & regulären Pflege der jeweiligen Kulturen geben, ich zeige euch meine Produkte, ob Saatschalen, Anzuchterde oder Werkzeuge. Ihr schaut mir sozusagen über die Schulter und begleitet mich. Ihr könnt natürlich auch nach euren Methoden vorgehen insofern diese von Erfolg gekrönt waren, ansonsten könnt ihr euch von mir inspirieren lassen und meine Herangehensweise 1 zu 1 übernehmen und ausprobieren.




Comments


bottom of page