Frisches Gemüse aus voll ökologischer Permakultur

...weil es besser schmeckt!



Über mich


Hallo und herzlich willkommen auf meiner Webseite. Ich bin Vater von 2 Kindern sowie ein Ex Webentwickler & IT-Spezialist der 2016 beschlossen hat sein Gemüse selbst anzubauen. Ich wollte verstehen ob es möglich ist ein nachhaltiges Lebenskonzept zu ermöglichen in dem komplett auf chemischen Dünger sowie Pestizide verzichtet werden kann. Seit 2017 leben wir als Selbstversorgerfamilie und haben kein Gemüse und Obst mehr gekauft. Wir leben ausschließlich von meinen Erzeugnissen die ich auf 1500 qm kultiviere.  Überschüsse werden seit 2019 in der Familie verschenkt oder in Urproduktion direkt von der Produktionsstätte aus an Nachbarn und Freunde verkauft. Meine Erträge reichen aus um 10+ Personen das ganze Jahr zu ernähren und gleichzeitig fördere ich mit meinem Anbaumodell ReMiPermakultur gezielt die Artenvielfalt durch Biodiversität. Mein Projekt hat viele weitere positive Aspekte, ich konnte den Müllberg in unserem Haushalt um 80% senken und unser Immunsystem erfreut sich bester Verfassung. Dank der frischen und ungespritzten Erzeugnisse ist seit 3 Jahren keiner mehr krank geworden, nicht Mals ein Schnupfen bei 4 Personen! Auch für den Klimaschutz ist mein Projekt ein wahrer Segen, mein CO2-Fußabdruck ist dadurch negativ, weil ich mehr CO2 binde als unsere Familie ausstößt....



Mein aktuelles Buch

Mein Weg in ein nachhaltiges Leben & die Vision einer besseren Welt


Je moderner die Welt wurde, desto unnatürlicher wurde die Herstellung von Nahrungsmitteln. In seinem ersten Buch berichtet Don Giardino wieso er nicht mehr tatenlos zuschauen und konsumieren konnte. Er musste handeln um zu verstehen ob es auch nachhaltige Wege gibt. Er nutzte das Wissen seiner Großeltern und wurde ein Selbstversorger, der plötzlich Lösungen für die Probleme unserer Wohlstandsgesellschaft, Seelenfrieden und ein Stück Freiheit gefunden hat. Er lernte über die Jahre sich sowie seine ganze Familie ökologisch zu ernähren, und irgendwann kamen auch noch Freunde und Nachbarn dazu. Er reduzierte seine Arbeitszeit in seinem regulären Job in der IT Branche, bis der Tag kam an dem er beschloss sich ganz aus seinem alten Berufsleben zurückzuziehen, weil er ein neues Ziel vor Augen hatte. Er entwickelte seine eigene Enkelkind-taugliche Anbaumethode um zukunftsorientiert und ökologisch sinnvoll Nahrung zu gewinnen und gleichzeitig die Artenvielfalt wieder zu fördern, sowie dem Klimawandel die Stirn zu bieten.

Geeignet für:

Jeden der sich mit ökologischem Gemüseanbau, nachhaltiger Lebensführung, Selbstversorgung, der Förderung unserer heimischen Artenielfalt sowie Permakultur beschäftigen möchte.

  • Selbstversorger
  • Kleingärtner
  • Familien


Neue Artikel im Blog




Projekte zum unterstützen





Socials

Hier findest du aktuelle Beiträge in meinen

Sozialen Netzwerken